Haarverlängerung mit Keratin Bondings, Tapes, Schnitthaar und ICE Extensions von Swissclusive Hair

Du willst dir deinen Traum von langen Haaren erfüllen, bist dir aber unschlüssig welche Methode die beste für dich ist?

Wir helfen dir dabei!

Es ist einerseits abhängig von deinem eigenen Haar, sprich wie lange, wie füllig und welche Struktur dein Haar hat.

Keratin Bonding Extensions

Die populärste Haarverlängerung wird mit den Keratin Bondings Extensions gemacht. Diese Methode ist auch für jede Art von Haar zu empfehlen. Das ist die Beste Lösung, wenn du die Verlängerung 3 – 6 Monate drin lassen möchtest.

Die Extensions werden mit einer Wärmezange an einer kleinen Strähne deines Eigenhaars angebracht, sprich verschmolzen.

Tape Extensions

Tapes kannst du einsetzen, wenn es schnell gehen soll oder du die Haare nicht lange drin lassen möchtest, zum Beispiel für die Ferien oder einen speziellen Anlass. Der Vorteil ist, du kannst das Haar bis zu 10 mal neu einsetzen. Wenn es deine erste Haarverlängerung ist, sind die Tapes ebenfalls zu empfehlen um sich daran zu gewöhnen, da dass lange Haare mehr Zeit fürs Styling und die Pflege benötigt.

Wenn du volles Haar hast ist es absolut kein Problem mit den Tapes die Haare so zu stylen wie du es mit deinem eigenen Haar auch machst, bei feinem Haar ist es wichtig die Tapes so einzusetzen damit genug Deckhaar über den Tapes liegt, damit sie nicht sichtbar beim stylen nicht sichtbar sind.

Je nach dem wie schnell dein eigenes Haar wächst kannst du die Tapes 4 – 6 Wochen drin lassen und sie dann mit unserem Tape Remover rausnehmen, mit einem neuen Tape Kleber versehen und gleich wieder einsetzen.

Schnitthaar Extensions

Schnitthaar ist für viele andere Methoden wie Microring Extensions, Weft Extensions oder ICE Extensions anwendbar. Dies sind nur einige Beispiele zur Anwendung von Schnitthaar, für weitere Möglichkeiten lass dich von deinem Coiffeur deines Vertrauens beraten oder nimm mit uns im Chat, per WhatsApp, Messenger oder Instagram Kontakt auf. Im Video ist zu sehen wie loses Schnitthaar mit Keratin Granulat angebracht und entfernt wird.

Schnitthaar kann ebenfalls bis zu 10 mal wiederverwendet werden. Wenn du sehr viel Haar oder gar Zapfenlocken hast ist sicherlich eine dieser Methoden zu empfehlen, ausser die ICE Extensions, diese sind auch bei sehr dünnem Haar eine der besten Varianten.

Auch hier kannst du die Haare 4 – 6 Monate drin lassen.

Die richtige Farbauswahl für deine Haarverlängerung

Für die richtige Farbwahl kannst du bei uns einen Farbring bestellen. Du kannst gerne ein Foto unbearbeitet und ohne Filter uns zukommen lassen und wir helfen dir bei der Farbwahl. Wenn Du zwischen zwei Tönen schwankst, helfen wir dir gerne weiter.

Ebenfalls sehr schöne Resultate erreichst du, wenn du zwei Töne mischst, egal ob du nur Highlights setzen möchtest oder gar deine Haare bereits aus 2 Tönen bestehen.

Doch falls du im Nachhinein den Ton trotzdem deinem Haar anpassen möchtest ist es problemlos möglich unser Haar zu färben oder tönen, wir empfehlen dir dies aber bei einem Coiffeur zu tun.

Von bleichen raten wir dir ab und dich von Anfang an für einen Blondton zu entscheiden. Auf Anfrage sind auch Extensions und Tapes im «Ombrelook» erhältlich.

0
WhatsApp Support
Powered by